Pension Wünnewil-Flamatt Pension in Wünnewil-Flamatt
         Home     eingetragene Betriebe    Anmelden                                    
Stadt Infos
Die Stadt Wünnewil-Flamatt liegt in Bezirk Sense im Fribourg / Freiburg .

Gemeinde_Info

Wünnewil-Flamatt.Geographie.

Wünnewil-Flamatt liegt rund 12 km nordöstlich der Kantonshauptstadt Freiburg (Luftlinie). Die Doppelgemeinde erstreckt sich an der Sense und auf dem südlich angrenzenden Hochplateau, im östlichen Freiburger Mittelland.Die Fläche des 13.2 km² grossen Gemeindegebiets umfasst einen Abschnitt des Molassehügellandes zwischen den Flusstälern der Saane und der Sense, das vom eiszeitlichen Rhônegletscher überformt wurde. Die nördliche Gemeindegrenze verläuft entlang der kanalisierten Sense, die in einem rund 500 m breiten flachen Talboden fliesst. Bei Flamatt mündet als wichtiger Seitenbach die Taverna. Von der Sense erstreckt sich der Gemeindeboden südwärts über einen dicht bewaldeten Steilhang auf das offene Hochplateau von Wünnewil und reicht im Westen bis auf die Egg (651 m ü. M.).Südlich von Wünnewil hat sich die Taverna in einem von Südwesten nach Nordosten ausgerichteten Tal rund 50 m in die Schichten des Sandsteinplateaus eingegraben. Jenseits des Tavernatals reicht das Gebiet über das Plateau von Dietisberg und die Höhe von Buechholz (mit 714 m ü. M. die höchste Erhebung von Wünnewil-Flamatt) bis in das Tal des Lettiswilbaches (rechter Zufluss der Taverna).Östlich der Mündung der Taverna in die Sense erstreckt sich die Gemeindefläche in einem schmalen Zipfel weiter ostwärts bis an den Sensebogen bei Thörishaus. Sie umfasst dabei nur gerade den rund 500 m breiten Talboden links der Sense. Erst nach der Erstellung eines Hochwasserdammes im Jahr 1911 konnte der Talboden, der früher oft überschwemmt wurde, besiedelt werden. Von der Gemeindefläche entfielen 1997 18 % auf Siedlungen, 17 % auf Wald und Gehölze, 64 % auf Landwirtschaft und etwas weniger als 1 % war unproduktives Land.Wünnewil-Flamatt besteht aus den beiden Hauptsiedlungen sowie zahlreichen Weilern, Hofsiedlungen und Einzelhöfen.

  • Wünnewil, 628 m ü. M., auf einer Anhöhe des Plateaus zwischen Sense und Taverna
  • Flamatt, 540 m ü. M., in der Talaue der Sense, an der Mündung der Taverna
  • Oberflamatt, 547 m ü. M., in der Talaue südlich der Sense
  • Sensenbrügg, 523 m ü. M., links der Sense gegenüber von Neuenegg
  • Eggelried, 603 m ü. M., auf dem Plateau zwischen Sense und Taverna
  • Balsingen, 595 m ü. M., auf dem Plateau zwischen Sense und Taverna, gehörte bis 1976 zur Gemeinde Bösingen
  • Bagewil, 608 m ü. M., auf dem Plateau zwischen Sense und Taverna, gehörte bis 1976 zur Gemeinde Bösingen
  • Amtmerswil, 588 m ü. M., auf dem Plateau zwischen Sense und Taverna, gehörte bis 1976 zur Gemeinde Bösingen
  • Staffels, 591 m ü. M., auf dem Hochplateau nördlich des Staffelsholzes, gehörte bis 1976 zur Gemeinde Bösingen
  • Pfaffenholz, 632 m ü. M., auf dem Hochplateau, südwestlich an Wünnewil anschliessend
  • Elswil, 634 m ü. M., auf dem Hochplateau südlich der Egg
  • Dietisberg, 651 m ü. M., auf der Hochfläche südlich des Tavernatals
  • Blumisberg, 610 m ü. M., am südlichen Talhang der Taverna, gehörte bis 1976 zur Gemeinde Bösingen
Nachbargemeinden von Wünnewil-Flamatt sind Ueberstorf, Sankt Antoni, Schmitten und Bösingen im Kanton Freiburg sowie Neuenegg im Kanton Bern.

Quellenangabe: Die Seite "Wünnewil-Flamatt.Geographie." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 21. Januar 2010 07:40 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Partnergemeinden:

Pensionen Wünnewil-Flamatt Fraubrunnen
Pensionen Wünnewil-Flamatt Lurtigen
Pensionen Wünnewil-Flamatt Oberegg
Pensionen Wünnewil-Flamatt Aarau
Pensionen Wünnewil-Flamatt Liedertswil
Pensionen Wünnewil-Flamatt Mutrux
Pensionen Wünnewil-Flamatt Zofingen
Pensionen Wünnewil-Flamatt Ebersecken
Pensionen Wünnewil-Flamatt
Pensionen Wünnewil-Flamatt Corban


Tourismusbüro:

www.Wünnewil-Flamatt.ch
Wünnewil-Flamatt.ch
www.Wünnewil-Flamatt.com
Wünnewil-Flamatt.com

Pensionen Wünnewil-Flamatt
Adressen:
www.pensionwuennewil-flamatt.ch
www.pensionenwuennewil-flamatt.ch
www.pension-wuennewil-flamatt.ch
www.pensionen-wuennewil-flamatt.ch
www.pension-wuennewil-flamatt.com
www.pension-wuennewil-flamatt.com

Wünnewil-Flamatt.Wirtschaft.

Wünnewil-Flamatt war bis Mitte des 20. Jahrhunderts eine vorwiegend durch die Landwirtschaft geprägte Gemeinde. Die Wasserkraft der Taverna wurde früher für den Betrieb von Mühlen genutzt. Noch heute haben die Milchwirtschaft, die Viehzucht sowie der Ackerbau und der Obstbau einen gewissen Stellenwert in der Erwerbsstruktur der Bevölkerung. Wünnewil hat seinen ländlichen Charakter bewahrt, wogegen Flamatt eher industriell erscheint.Zahlreiche weitere Arbeitsplätze sind im lokalen Kleingewerbe und im Dienstleistungssektor vorhanden. Dank der guten Verkehrsanbindung entwickelte sich in Flamatt seit den 1970er Jahren eine grössere Industrie- und Gewerbezone. Der Ort wird durch die Silotürme der Futtermühle geprägt. Heute sind in Flamatt Betriebe des Bau- und Transportgewerbes, der Feinmechanik, des Holzbaus, des Maschinenbaus und eine Wellkartonfabrik ansässig. International tätig ist die auf Röntgen- und Vakuumtechnik spezialisierte Comet Holding. Kleinere Betriebe gibt es auch in Wünnewil. Beim Weiler Blumisberg südöstlich von Wünnewil befindet sich ein Golfplatz. In den letzten Jahrzehnten hat sich Wünnewil-Flamatt auch zu einer Wohngemeinde entwickelt. Viele Erwerbstätige sind deshalb Wegpendler, die hauptsächlich in den Regionen Bern und Freiburg arbeiten.

Quellenangabe: Die Seite "Wünnewil-Flamatt.Wirtschaft." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 21. Januar 2010 07:40 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.

Angebote:
Gemeindedaten:
Gemeinde: Wünnewil-Flamatt
Kanton: Freiburg
Region: Sensew
Einwohner: 5213
Bevölkerungsdichte: 395
Postleitzahl: 3184 Wünnewil 3175 F
Seehöhe: 628
Gemeindefläche: 13.21
Vorwahl:

Pensionen (Fremdenzimmer) sind Beherbergungsbetriebe, die Unterkünfte mit (im Vergleich zu Hotels) eingeschränkten Dienstleistungen bereitstellen.

Quellenangabe: Die Seite "Pension (Unterkunft)" aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 2010-06-14T15:00:45Z UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.

Interessante Details Wünnewil-Flamatt:

Pensionen Wünnewil-Flamatt Pensionen Wünnewil-Flamatt Pensionen Wünnewil-Flamatt
Pensionen Wünnewil-Flamatt
Städte und Gemeinden:

Pension Wünnewil-Flamatt Bonvillars
Pension Wünnewil-Flamatt Sergey
Pension Wünnewil-Flamatt Winkel
Pension Wünnewil-Flamatt Syens
Pension Wünnewil-Flamatt
Pension Wünnewil-Flamatt Donneloye
Pension Wünnewil-Flamatt Bonstetten
Pension Wünnewil-Flamatt Ernen
Pension Wünnewil-Flamatt Lachen
Pension Wünnewil-Flamatt Ammerswil
Pension Wünnewil-Flamatt
Pension Wünnewil-Flamatt Courchavon
Pension Wünnewil-Flamatt Soglio
Pension Wünnewil-Flamatt Trun
Pension Wünnewil-Flamatt