Pension Breitenbach Pension in Breitenbach
         Home     eingetragene Betriebe    Anmelden                                    
Stadt Infos
Die Stadt Breitenbach liegt in Bezirk Thierstein im Solothurn .

Gemeinde_Info

Breitenbach SO.Geographie.

Breitenbach liegt auf 392 m ü. M., 4 km ostsüdöstlich der Stadt Laufen (Luftlinie). Das Haufendorf erstreckt sich im Lüsseltal, überwiegend auf der östlichen Seite der Lüssel und beidseits des hier einmündenden Dorfbachs, im südlichen Teil des Laufener Beckens im Jura, im Schwarzbubenland. 435 m ü. M.).Nach Osten erstreckt sich der Gemeindeboden in die Talmulde des Dorfbachs und auf das allmählich zu den Hügeln des Faltenjuras ansteigende Gelände mit den Höhen von Helgenmatt (563 m ü. M.), Lenen (585 m ü. M.) und Littstelchöpfli, auf dem mit 621 m ü. M. der höchste Punkt von Breitenbach erreicht wird. Die östliche Grenze wird vom Kaltbrunnental, einem südlichen Seitental der Birs, gebildet. Von der Gemeindefläche entfielen 1997 17 % auf Siedlungen, 34 % auf Wald und Gehölze und 49 % auf Landwirtschaft.Zu Breitenbach gehören einige Einzelhöfe. Nachbargemeinden von Breitenbach sind Himmelried, Nunningen, Fehren und Büsserach im Kanton Solothurn sowie Wahlen und Brislach im Kanton Basel-Landschaft.

Quellenangabe: Die Seite "Breitenbach SO.Geographie." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 1. März 2010 10:45 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Partnergemeinden:

Pensionen Breitenbach Mies
Pensionen Breitenbach Roggwil (BE)
Pensionen Breitenbach Wisen (SO)
Pensionen Breitenbach Gelterfingen
Pensionen Breitenbach Zeiningen
Pensionen Breitenbach Arogno
Pensionen Breitenbach Puplinge
Pensionen Breitenbach La Brillaz
Pensionen Breitenbach Oberuzwil
Pensionen Breitenbach Erlenbach im Simmental


Tourismusbüro:

www.Breitenbach.ch
Breitenbach.ch
www.Breitenbach.com
Breitenbach.com

Pensionen Breitenbach
Adressen:
www.pensionbreitenbach.ch
www.pensionenbreitenbach.ch
www.pension-breitenbach.ch
www.pensionen-breitenbach.ch
www.pension-breitenbach.com
www.pension-breitenbach.com

Breitenbach SO.Wirtschaft.

Breitenbach war bis in die erste Hälfte des 20. Jahrhunderts ein vorwiegend durch die Landwirtschaft geprägtes Dorf. Früher gab es Sägereien, Gerbereien und Mühlen, welche von der Wasserkraft der Lüssel betrieben wurden. In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts wurden vier Holzdrechslereien und 1882 eine Uhrenfabrik gegründet. Die eigentliche Industrialisierung von Breitenbach setzte sich kurz nach der Jahrhundertwende mit der Gründung der Isola-Werke (1903) und der Brac AG (1904; Kunststofftechnik) durch.Heute bietet Breitenbach rund 2200 Arbeitsplätze an. Mit 2 % der Erwerbstätigen, die noch im primären Sektor beschäftigt sind, hat die Landwirtschaft (vorwiegend Ackerbau, Milchwirtschaft und Forstwirtschaft) nur noch einen geringen Stellenwert in der Erwerbsstruktur der Bevölkerung. Etwa 54 % der Erwerbstätigen sind im industriellen Sektor tätig, während der Dienstleistungssektor 44 % der Arbeitskräfte auf sich vereinigt (Stand 2001).Im Lauf des 20. Jahrhunderts haben sich vor allem entlang der Lüssel sowie im südwestlichen Dorfteil grössere Industrie- und Gewerbezonen entwickelt. In Breitenbach sind heute Betriebe des Bau- und Transportgewerbes, der Herstellung von Isolationsmaterial und Kabel (Von Roll Schweiz AG), des Maschinenbaus, der Kunststoffverarbeitung, des Gartenbaus, der Elektrobranche, der Werbebranche, eine Bandfabrik und mechanische Werkstätten vertreten. Daneben gibt es verschiedene Handelsfirmen und zahlreiche im tertiären Sektor tätige Unternehmen.Seit 1929 ist Breitenbach Standort des Bezirksspitals Thierstein. Es besitzt auch eine Bezirksschule und eine heilpädagogische Sonderschule. In den letzten Jahrzehnten hat sich das Dorf auch zu einer Wohngemeinde entwickelt. Neue Wohnquartiere entstanden hauptsächlich an den aussichtsreichen Hängen östlich des Dorfkerns. Viele Erwerbstätige sind deshalb Wegpendler, die hauptsächlich in Laufen und in der Agglomeration Basel arbeiten.Breitenbach verfügt über einen Naturteich, der als Freibad öffentlich zugänglich ist.

Quellenangabe: Die Seite "Breitenbach SO.Wirtschaft." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 1. März 2010 10:45 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.

Angebote:
Gemeindedaten:

Pensionen (Fremdenzimmer) sind Beherbergungsbetriebe, die Unterkünfte mit (im Vergleich zu Hotels) eingeschränkten Dienstleistungen bereitstellen.

Quellenangabe: Die Seite "Pension (Unterkunft)" aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 2010-06-14T15:00:45Z UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.

Interessante Details Breitenbach:

Pensionen Breitenbach Pensionen Breitenbach Pensionen Breitenbach
Pensionen Breitenbach
Städte und Gemeinden:

Pension Breitenbach Hauterive (NE)
Pension Breitenbach La Roche
Pension Breitenbach
Pension Breitenbach Osco
Pension Breitenbach Waltenschwil
Pension Breitenbach Genthod
Pension Breitenbach Meggen
Pension Breitenbach
Pension Breitenbach Biglen
Pension Breitenbach Santa Maria in Calanca
Pension Breitenbach Heinrichswil-Winistorf
Pension Breitenbach Fey
Pension Breitenbach Blenio
Pension Breitenbach Dagmersellen
Pension Breitenbach Wengi